• Vor dem Beginn des Festivals bleibt:
    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

    Das 10

    Jährliche Wassermelonenfestival


    In diesem Jahr findet in Kamysсhin das zehnte Wassermelonenfestival statt. Ein helles, saftiges Fest, das jährlich rund 30 Tausend Besucher versammelt hat.

     

    Am 26.-27. August finden die Gäste viele interaktive Plätzen, Messen, das kostenlose "Wassermelone Überessen", Wettkämpfe und Segelregatta. Eines der auffallendsten Ereignisse des Festivals in Kamysсhin ist eine große angelegte Wassermelonenparade, die die Hauptstraßen der Stadt und die Borodino-Brücke entlang führt. Im Jahr 2017 ist das Thema der Parade: "In der Welt der Kindheit sind Freude und Lachen, das 10. Wassermelone Fest ist für alle!“. Das Festival wird von dem Hauptschnupper des Wassermelonen Festivals, laut der örtlichen Legende, Peter I geöffnet.

     

    Später am Nachmittag finden Sie im Stadtpark eine Ausstellung von Vogelscheuchen, wird Jugendplatz „ART - Wassermelonenschale“ funktioniert, können Sie noch Flashmobs, Meisterklassen, Quests, unglaubliche Tricks der Fahrradmeister versuchen, die Aufführungen der Vokal- und Tanzgruppen schauen.

     

    m zweiten Tag des Festivals in dem Park „Topolki“ in der Nähe der Brücke beginnt noch ein Platz mit dem Konzertprogramm, „Obzhorka-Überessen“, den Sportbewerben, dem Rudern und einem neuen Wettbewerb „fliegende Scheiben“ zu arbeiten. Für die Organisation dieses Wettbewerbs ist ein vorübergehender Pier mit einer Rampe vom Provider „Aprikose“ konstruiert, von dem thematische Flugzeuge „fliegen“ werden.

     

    Treffen wir uns in Kamyschin! Das Wassermelonenfestival wartet auf Sie.

    Fakten über das Festival

     

     Jährlich werden etwa 60 Tonnen Wassermelonen in Kamyschiner Wassermelonenfestival im Wettbewerb „Wassermelone Überessen“ gegessen, den Festivalgästen als Preise während den zahlreichen Wettbewerben und Wettkämpfen verteilt.

    Geschichte des Festivals

    Die Basis dieses Wassermelonenfestivals war Kamyschiner Legende, d.h ein historisches Ereignis, das im Jahre 1722 aufgetreten hat, als die Flotte von Petra I, die in der persischen Militärkampagne gefolgt wurde, war in Kamyschin (damals - Dmitrievskij). Als der Kaiser an Land gegangen ist, hat der Kaiser von den Händen der Gouverneure eine Leckerei - eine süße Wassermelone erhalten. Nach dem saftigen schmecken gegessenen Fruchtfleisch hat Peter begeistert gerufen - „außerordentlich hervorragende Frucht!“, Und nach einiger Zeit befehligte in die Münzenhof eine Kupferwassermelone zu machen und es auf dem Turm des Rathauses Dmitrievskij zu installieren.

    Kennst du das?

     

    Das Wort "Wassermelone" stammte aus dem Wort "harbuza", das in iranischen Sprachen buchstäblich "Gurke so groß wie ein Esel" bedeutet. In Indien wird eine Wassermelone tarbuz genannt, in der Türkei - ein Karpfen.

    2017
    Programm der Veranstaltungen
    und Wettbewerbe

    Das Programm des Jubiläums X. Kamyschiner Wassermelonenfestival ist für zwei Tage entworfen. Am Samstag, den 26. August werden die wichtigsten Veranstaltungsorte Komsomolskaja-Platz, die Kostüm-Parade - "Wassermelone Parade", und der Stadtpark der Kultur und Freizeit wird hier beenden. Am Sonntag, am 27. August wird Feierlichkeiten am Flussufer von Kamyschin im Park „Topolki“ 7 Mkr weiter, wo zum ersten Mal Wettbewerb „fliegende Teilchen“ stattfindet.




    Über die Wassermelonvorteile

     

    Wassermelonensaft ist ein ausgezeichnetes Heilmittel, das für Gicht, Krankheiten des Magens und Darms, Steine ​​in der Blase und Nieren und andere Krankheiten verwendet werden kann.

    Wie kann man zu uns kommen?


    Die Stadt Kamyschin liegt am rechten Ufer der Wolga zwischen den Städten Wolgograd und Saratow.
    Sie können mit dem Auto, dem Zug oder mit dem Wassertransport zu uns kommen. Wenn Sie sich für das Kamyschiner Wassermelonenfestival interessieren, fragen Sie uns einfach danach!

     

    Kontaktinformationen:

     

    Telefon: +7 (84457) 5-00-76
    e-mail: info@arbuzfest.ru
    Mehr Information finden Sie in der Vollversion der Webseite.

     

     

    Wassermelonen Rekordleistung

     

    Im Jahr 2005 wurde eine Melone mit einem Gewicht von 111 Kilogramm bei dem Melonenwettbewerb in der japanischen Stadt Ujeki vorgestellt. Sie wurde von dem 70-jährigen Akinori Takomitsu gewachsen, der sein ganzes Leben dem wachsenden riesigen Wassermelonen gewidmet hat. Das Gewicht der zehn von ihm bei der Ausstellung vorgestellten Früchte wurden über 100 Kilogramm!


    Über die Webseite

    Diese Webseite ist die offizielle Webseite des Wassermelonenfestivals in Kamyschin. Die Webseite ist entworfen, um das Wassermelonenfestival zu popularisieren, um umfassend über die Veranstaltungen und die Bedingungen der Teilnahme der Gäste und Festivalsteilnehmer zu informieren.

    Der Besitzer dieser Webseite ist das Komitee für Kultur in der Stadt Kamyschin

    Die Verwendung von Text-, Foto- und Videomaterialien ist möglich nur nach Vereinbarung mit dem Webseitbesitzer.